cassaforma-muro

Einwegschalungen für die gleichzeitige Schüttung der Gründungsbalken und Plattendecke.

Die Schalung Muro wurde als Alternative zur herkömmlichen Holzschalung geschaffen, um das Schütten hoher Wände, Gründungsbalken und Fundamentsockel bei drastischer Reduzierung der Ausführungszeiten des Fundaments zu ermöglichen.
Besagte Einwegschalung besteht aus der Kombination von Rohren, Panelen, Bändern und Bügel, alle Teile sind aus Polypropylen.

Zusammen mit dem System Atlantis ermöglicht die Schalung  Muro die gleichzeitige Herstellung der Fundamentträger und der Sohle. Dies optimiert und beschleunigt die Arbeiten in der Baustelle und bringt erhebliche wirtschaftliche Vorteile.
Aus diesem Grund wird das System für die Herstellung von Auffangbecken und/oder die Wasserdispersion sehr geschätzt, diese Arbeiten sind in den unterschiedlichen Konstruktionsarbeiten immer häufiger gefragt.
Durch die Einfachheit und Schnelligkeit der Ausführung ist es auch bestens zur Herstellung von Verstärkungssohlen geeignet, bei denen die Leerräume zwischen den Trägern mit den Schalungen des Systems Atlantis gefüllt sind.